Auf den Spuren der ganz Großen: Die Hemden

mihle

Niemand versprachlicht und vertont die Zustände und Befindlichkeiten in unserer Republik so wie Die Hemden. Bei ihnen wird das Große im Kleinen erzählt, dabei entsteht große, unangestrengte Songkunst. Gerät hierzulande Popmusik mit inspirierenden Texten allzu häufig liedermacherhaft oder wird zum verkopften Denker-Rock, so schaffen es Die Hemden auf den Spuren des Songwritings der ganz Großen zu wandeln und dabei wache, zeitgenössische Kreativität auszustrahlen.

Weiterlesen...
 
Gänsehaut-Elektro-Pop aus dem Hohen Norden: Mihle

mihle

Mihle ist eine junge, aufstrebende Künstlerin aus dem norwegischen Trondheim, die mit ihrem Elektro-Pop-Projekt mittlerweile stark in Berlin verankert ist. Ihre Musik ist geprägt von syntetischen und organischen Sounds. Durch ihre Texte und vor allem durch ihren charakteristischen Gesang verursachen Mihles Live-Auftritte immer wieder eine große Gänsehaut. Willkommen auf der Kulturbühne!

Weiterlesen...
 
Tanzen garantiert! Passepartout

passepartout

Die sechsköpfige Band Passepartout, in deren Zentrum die Rapper Jarys & Matyes stehen, verbindet deutschen und französischen Rap mit Live-Instrumenten und taucht in verschiedene Genres wie Blues, Ska oder Soul. Tanzbarkeit ist garantiert, denn diese junge Truppe versteht es, ihr Publikum für sich zu gewinnen.

Weiterlesen...
 
Immer auf der Suche nach dem richtigen Klang: The Secret Sits

the_secret_sits

The Secret Sits schälen sich aus den Klangschichtungen von Radiohead und Sonic Youth, um ihr Publikum in den Bann zu ziehen. Ihre Musik lebt von dem, was aus vermeintlichen Gegensätzen entsteht. Mal verträumt, mal hart gegen den Kopf, sind sie immer auf der Suche nach dem richtigen Klang und dabei ist ihnen jedes Mittel recht: Gitarre und Bass errichten Wände, Klavier und Gesang öffnen Fenster in die Ferne und das Schlagzeug reißt alles ein. Am Ende sitzen die Beteiligten lachend in den Trümmern. Das Kölner Quartett meistert den Spagat zwischen Progressivität und Pop mühelos.

Weiterlesen...
 
Mächtige Beats zwischen Trip-Hop und Elektro: Utropik

utropik

Schimmernde Sounds und mächtige Beats irgendwo zwischen Trip-Hop und Electro mischen sich bei Utropik zu einem Stil, der sich nicht in Katalogen finden lässt. Maewen Forest bringt den Raum an den Tasten ihrer elektronischen Instrumente zum Vibrieren. Darüber schwebt die imposante Stimme von Melanie Block. Mal zart, mal hart. Utropik gehen nach vorn und ziehen magnetisch alle diejenigen an, die sich nach einen neuen Impuls des Elektro-Pop gesehnt haben.

Weiterlesen...
 
Cover-Versionen mit Herz und Haltung: Die Eisbrecher

die_eisbrecher

Seit der ersten Kulturbühnen-Session vor etlichen Jahren sind Die Eisbrecher aus Hannover ein fester Bestandteil des Fährmannsfestes und aus dem Lineup nicht mehr wegzudenken. Die Musiker sind elf Freunde, die aus den Hannoverschen Werkstätten kommen. Die Eisbrecher wurden 1994 gegründet und hatten ihren ersten Gig anlässlich eines hauseigenen Sommerfestes. Seitdem rocken sie gemeinsam die Bühnen in ganz Norddeutschland. Musikalisch geht es durch alle Bereiche des Rock, Pop und Blues. Dabei entstehen Cover-Versionen mit Herz und Haltung. Das knallt.

Weiterlesen...
 
Grelle Sounds und punkige Pose: Madame Puschkiin

madame_puschkiin

Tighte Beats, fette Riffs, straffe Haut, das ist Madame Puschkiin. Madame Puschkiin will so sein wie TicTacToe, Ideal und Peaches. Die drei Frauen stehen tatsächlich neben den Fußstapfen ihrer Idole. Madame Puschkiin hat etwas, das sich nicht auf konventionellen Tonträgern speichern lässt. Ihre aerobiquen Moves und metaphorischen Sounds sind so grell, dass das Vinyl darunter schmilzt. Schrammel-Gitarre, Wumms-Bass und elektrische Beats formen Songs wie "Ich steh auf dich" und "Claudia (Ich will nicht deine Freundin sein)". Das schillert zwischen dadaistischer Poesie, punkigem Großkotz und echten Gefühlen. Zwischen Pose und Performance zeigt der Punk ein neues Gesicht.

Weiterlesen...
 
Klangwelten zwischen Loop und Mittelmeer: Liquid Words

liquid words

Liquid Words ist ein Projekt von Nana und Abée. Die beiden Musiker haben sich mit anderen Formationen einen Namen gemacht, bevor sie 2014 zusammenkamen, um die Musik zu schaffen, die ihnen am Herzen liegt. Hier treffen Akustik-Gitarre und Ambient-Klänge, Chansons und Choral auf Lyrik und Loop-Kunst und Mantra aufs Mittelmeer. Die beiden Musiker mit Wurzeln in Frankreich, Luxemburg und Italien entführen als Duo in eine Klangwelt, die stilistisch nicht greifbar und dennoch in jedem Moment präsent ist. So hat Hannover Lyrik noch nicht gehört.

Weiterlesen...
 
Wahre Liebe: Young Rebel Set

young rebel set

Young Rebel Set singen Lieder in der allerschönsten Zerrissenheit, von der allerschönsten unerfüllten Liebe, von den allerschönsten Momenten kurz nach ihrem Ende. Lieder, die so vielleicht nur im tristesten Nord-England entstehen können. Oder habt Ihr schon mal vom Herkunftsort der Band, Stockton-On-Tees, gehört? Eben! Die Stimme von Matt Chipchase ist ganz da oben. Da oben, wo die Stimmen des Rock’n‘Roll sind, die nicht rein, nicht schön sind, die aber genau das im Timbre haben, was sie sind. Man glaubt dieser Stimme genauso wie man Nick Cave, Tom Waits oder Noel Gallagher glaubt. Die Stimme von Matt Chipchase erkennt man unter Tausenden.

Weiterlesen...
 
Universaler Space-Rock gegen finstere Mächte: Straighters Of The Universe

straighters of the universe

Der Weltraum – unendlich viel radioaktiver Airplay! Immer wieder versklavt der dunkle Lord "Chad the Kroeger" mit niederschmetternden Riff-Photonen-Torpedos und hirnzerberstenden Hyperraum-Hooklines fremde Galaxien. Unzählige Planeten erloschen bereits unter seinem erbarmungslosen Regiment und verstummten für immer. Die galaktische Space-Band Straighters Of The Universe reist in ihrem Mutter-Soundschiff "SOTU" durch Zeit und Raum, um dieser bedrohlichen Macht das Handwerk zu legen. Ihre Botschaft: Musik! Ihre Geheimwaffen: Liebe, Sternenstaub und Beats!

Weiterlesen...
 
« StartZurück1234567WeiterEnde »

Lineup 2015

  • Die Hemden

  • Mihle

  • Passepartout

  • The Secret Sits

  • Utropik

  • Die Eisbrecher

  • Madame Puschkiin

  • Liquid Words

  • Young Rebel Set

  • Straighters Of The Universe

  • Rob Lynch & Band

  • Flooot

  • Joe Electric

  • Driven By Cloclwork

  • Kapelle Petra

  • Knallfrosch Elektro

  • Kroner

  • Herr Lerbs

  • Tigerjunge

  • The Esprits

  • Motorblock

  • Lady Crank

  • Chester Park

Sponsoren

Präsentatoren

leinehertz_logo_neu

radiooslogo

Facebook